Schweiz: Großer Baum stürzt in Frauenfeld auf fahrendes Auto

FRAUENFELD (SCHWEIZ): In Frauenfeld wurde am Mittwochabend, 23. Juni 2021, eine Autofahrerin durch einen umgestürzten Baum verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Die 46-Jährige war während des Gewitters kurz vor 22.45 Uhr auf der Försterhausstraße in Richtung Thundorferstrasse unterwegs, als im Waldstück ein Baum umstürzte und von vorne auf das Auto krachte. Glücklicherweise waren keine weiteren Personen im Fahrzeug, als die tonnenschwere Masse schräg über die Beifahrerseite auf das Autodach krachte und die Fahrgastzelle eindrückte.

Die Autofahrerin wurde durch den Rettungsdienst mit nicht lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Feuerwehr Frauenfeld sperrte die Försterhausstraße vorübergehend.

Die Kantonspolizei Thurgau weist erneut daraufhin, sich bei Gewitter oder Sturm von Wäldern fernzuhalten. Auf Straßen entlang von Waldrändern soll die Geschwindigkeit so angepasst werden, dass ein Halten auf Sicht jederzeit möglich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.