Überraschender Wechsel an der Unternehmensspitze von Magirus → Marc Diening ist weg

ULM (DEUTSCHLAND): Mit Wirkung vom 1. Juli 2021 wurde Herr Thomas Hilse (Aufmacherbild) zum Geschäftsführer von Magirus, dem weltweit tätigen Feuerwehrausrüster von CNH Industrial, ernannt. Herr Hilse trat die Nachfolge von Herrn Marc Diening an, der nach einer erfolgreichen und nachhaltigen Neupositionierung des Unternehmens auf eigenen Wunsch das Unternehmen verließ, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Das gab das Unternehmen kurzfristig per 30. Juni 2021 bekannt.

Marc Diening verließ das Unternehmen, nachdem er in der zweiten Hälfte des Junis noch eine Pressekonferenz geleitet hatte.

„Mit Thomas ernennen wir einen erfahrenen Manager, der die erfolgreiche Entwicklung und weitere Stärkung von Magirus als führender Anbieter von Feuerwehrausrüstung fortsetzt“, sagt Gerrit Marx, President Commercial & Specialty Vehicles bei CNH Industrial. „Wir danken Marc Diening für den bemerkenswert erfolgreichen Turnaround unter seiner Führung. Wir bedauern seine Entscheidung und wünschen ihm alles Gute für seine berufliche und persönliche Zukunft“.

Herr Hilse bringt eine starke 24-jährige Erfolgsbilanz im LKW, Bus und Sonderfahrzeugbau mit. Er hatte bisher internationale Führungspositionen für verschiedene Firmen in Europa, NAFTA, Lateinamerika und Südostasien inne. Bevor er zu Magirus wechselt, war Herr Hilse Brand President von IVECO (CNH Industrial).
Er studierte Maschinenbau und Betriebswirtschaftslehre und ist Inhaber eines MBA in International Relations.

„Ich freue mich sehr die Führung dieses berühmten Unternehmens mit seinen herausragenden Produkten, globalen Bekanntheitsgrad und sehr talentierten Mitarbeiter*innen zu übernehmen. Wir werden dafür sorgen, dass wir den Feuerwehren in Zukunft genauso erfolgreich dienen, wie wir es seit 1864 getan haben. Für mich ist es eine Verpflichtung unsere Kunden weiterhin an erste Stelle zu setzen.“

“Es war eine Ehre an der Spitze von Magirus stehen zu dürfen, dem legendären Unternehmen der Feuerwehrindustrie. Ich vertraue auf eine erfolgreiche Zukunft und bin stolz auf das, was Kunden, Geschäftspartner und alle Mitarbeiter*innen von Magirus in den letzten Jahren gemeinsam erreicht haben“ sagte Marc Diening zu seinem Abschied.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.