D: 53 Kräfte bei Feldbrand in Bochum

BOCHUM (DEUTSCHLAND): Am 20. Juli 2021 kam es auf einer landwirtschaftlich genutzten Fläche an der Hattinger Straße Stadtgrenze Hattingen zu einem Schadensfeuer. Um 18:05 Uhr ging ein Anruf bei der Leitstelle der Feuerwehr ein, der den Brand meldete.

Als der zuständige Löschzug der Feuer- und Rettungswache Wattenscheid an der Einsatzstelle eintraf brannte ein abgeerntetes Getreidefeld und vereinzelte Rundballen aus Stroh. Die Feuerwehr Hattingen war bereits vor Ort und hatte mehrere Strahlrohre im Einsatz. Durch die Feuerwehr Bochum wurden weitere Strahlrohre vorgenommen und eine Wasserversorgung hergestellt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand.

Um 20:30 Uhr war der Einsatz der Feuerwehr Bochum beendet. Insgesamt waren 53 Einsatzkräfte vor Ort, wobei die Berufsfeuerwehr durch die Löscheinheiten Linden, Dahlhausen, Heide und Querenburg der Freiwilligen Feuerwehr unterstützt wurde. Zur Brandursache und zum entstandenen Brandschaden hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.