Nö: Container brannte zwischen Fabrikshallen in Wiener Neudorf

WIENER NEUDORF (NÖ): In einem Wiener Neudorfer Industriebetrieb (IZ NÖ Süd) kam es in der Nacht auf Samstag, 14. August 2021, zu einem nächtlichen Feuerwehreinsatz.

Ein mit Industrieabfall gefüllter Container hatte direkt neben einer Werkshalle Feuer gefangen. Da zum Zeitpunkt der Alarmierung unklar war, ob der Container in einer Halle oder im Freien steht, wurde durch den Einsatzleiter Vollalarm ausgelöst.

Die Freiwillige Feuerwehr Wiener Neudorf rückte mit drei Hilfeleistungsfahrzeugen und der Drehleiter aus, mehrere Atemschutzgeräteträger wurden eingesetzt. Der erste Löschangriff mit Wasser zeigte nur bedingt Wirkung, deshalb entschied der Einsatzleiter, den Container mit Schaum zu fluten. Erst nach massivem Schaum- und Wassereinsatz, unter anderem über die Drehleiter, konnte nach rund 90 Minuten “Brand aus” gemeldet werden.

Die angrenzende Werkshalle wurde durch die Feuerwehr kontrolliert, wobei keine Gefährdung durch den Brand festgestellt werden konnte.

Freiw. Feuerwehr Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.