Schweiz: Wohnungsbrand in Bern rasch bekämpft

BERN (SCHWEIZ): Am 19. August 2021 ging bei Schutz und Rettung Bern kurz nach 15:00 Uhr die Meldung über einen Brand ein. Die Berufsfeuerwehr konnte den Brand rasch löschen und belüftete die Wohnung mit einem Hochleistungslüfter.

Mehrere Personen wurden vor Ort durch die Sanitätspolizei auf Rauchgasvergiftung kontrolliert, mussten jedoch nicht hospitalisiert werden. Brandursache sowie Schadenhöhe werden durch die zuständigen Behörden ermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.