Oö: 15-Jähriger stirbt bei Kollision mit Traktor-Frontladerschaufel in Laakirchen

LAAKIRCHEN (OÖ): Ein 15-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden lenkte am 13. September 2021 gegen 17 Uhr sein Kleinkraftrad im Gemeindegebiet von Laakirchen auf einem Güterweg von Laakirchen kommend Richtung Roitham. Zeitgleich fuhr ein 59-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden mit seinem Traktor auf der Gemeindestraße kommend in den Güterweg Richtung Laakirchen ein.

Bei der dort befindlichen unübersichtlichen Kreuzung kollidierten die beiden Fahrzeuge, wodurch der Mopedlenker mit der Vorderkante der Frontladerschaufel im Thoraxbereich erfasst und durch die Wucht des Aufpralles etwa fünf Meter in das angrenzende Feld geschleudert wurde. Trotz der Reanimationsversuche von der Besatzung des Rettungshubschraubers Martin 3, des Notarztteams sowie der Rettung verstarb der 15-Jährige noch an der Unfallstelle aufgrund seiner schweren Verletzungen.

Der bereits eingetroffene Vater sowie auch der Traktorlenker mussten vom Kriseninterventionsteam versorgt werden. Die Betriebsfeuerwehr Steyrermühl war für die Aufräumarbeiten im Einsatz.

Weiterer, tödlicher Moped-Unfall

Am 14. September 2021 starb in 15-Jähriger bei einem Mopedunfall im Bezirk Eferding: Oö: 15-Jähriger bei Moped-Pkw-Kollision in Prambachkirchen getötet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.