Oö: 15-Jähriger bei Moped-Pkw-Kollision in Prambachkirchen getötet

PRAMBACHKIRCHEN (OÖ): Zu einem Verkehrsunfall wurde gegen 07:30 Uhr des 14. September 2021 die Feuerwehr Gallsbach-Dachsberg alarmiert.

Ein 15-Jähriger Mopedlenker verunglückte am Weg in die Schule in Prambachkirchen auf der L1221. Der Jugendliche erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen.

Die Unfallursache ist derweilen noch ungeklärt. Die Straße war bis gegen 10 Uhr für die Erhebungen und die Ermittlungen der Polizei gesperrt.

Fotokerschi.at

Meldung der Polizei

Ein 15-jähriger Schüler aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 14. September 2021 gegen 6:55 Uhr mit seinem Mofa auf der Daxberg-Landesstraße 1221 in Richtung zu seiner Schule nach Prambachkirchen. Im Freilandgebiet von Oberfreundorf, Gemeinde Prambachkirchen, prallte der Bursch mit seinem Mofa gegen das Heck eines angehaltenen Pkw, gelenkt von einer 42-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen.

Das Mofa wurde in den entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 54-Jährigen aus dem Bezirk Grieskirchen, geschleudert. Der 15-Jährige erlitt beim Anprall tödliche Verletzungen und verstarb trotz der Reanimation an der Unfallstelle. Die beteiligten Personen wurden vom Kriseninterventions-Team betreut.

Erst am 13. September 2021 starb in Laakirchen ein 15-Jähriger bei einem Mopedunfall: Oö: 15-Jähriger stirbt bei Kollision mit Traktor-Frontladerschaufel in Laakirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.