Nö: Brennende Ladung eines abgestellten Möbeltransporters in Biedermannsdorf

BIEDERMANNSDORF (NÖ): Die Feuerwehr Biedermannsdorf wurde um 23.06 Uhr des 15. September 2021 zu einem Brandgeruch aus einem Lkw in das IZ-Süd alarmiert.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte drang bereits Rauch aus dem versperrten Laderaum. Nachdem der  Laderaum mit einem hydraulischen Spreizer geöffnet worden war, wurde festgestellt, dass Teile der Ladung zu brennen begonnen hatten.

Der Brand wurde durch einen Atemschutztrupp rasch gelöscht und glosende Teile des Ladegutes aus dem Lkw geräumt. Mit einer Wärmebildkamera wurde die Brandstelle auf etwaige Glutnester untersucht.

Nach Beendigung der Arbeiten der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Freiw. Feuerwehr Biedermannsdorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.