Tirol: Polizei-Hubschrauber-Einsatz bei Waldbrand in St. Veit in Defereggen

ST. VEIT IN DEFEREGGEN (TIROL): Am 10. Oktober 2021, brach um 15.00 Uhr in einem Waldstück im Gemeindegebiet von St. Veit in Defereggen im Bereich Mooserberg in einer Seehöhe von ca. 1.800 m aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand auf einer Fläche von ca 60 m2 aus.

Die Freiwillige Feuerwehr St. Veit in Defereggen führte gemeinsam mit umliegenden Feuerwehren und dem Polizeihubschrauber die Löscharbeiten durch. Die genaue Brandursache ist derzeit noch unbekannt und Gegenstand weiterer Ermittlungen. Es wurden keine Personen verletzt. Die Schadenshöhe ist unbekannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.