Ktn: Verschmorter Heizlüfter verqualmt Wohnhauskeller in Magdalensberg

MAGDALENSBERG (KTN): Am 10. Oktober 2021 gegen 21:40 Uhr bemerkte eine 80-jährige Frau aus der Gemeinde Magdalensberg, Bezirk Klagenfurt-Land, starke Rauchentwicklung in ihrem Keller.

Nach Entlüftung des Hauses durch die Feuerwehr, konnte diese feststellen, dass der Rauch durch einen verschmorten Heizlüfter im Keller verursacht wurde. Die 80-jährige wurde vorsorglich mit der Rettung ins Klinikum Klagenfurt verbracht. Im Einsatz standen die FF Ottmanach und Pischeldorf mit insgesamt 5 Einsatzfahrzeugen und 30 Mann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.