Schweiz: Feuerwehrmann in Niederbipp nach Einsatzalarmierung mit Quad verunfallt und schwer verletzt

NIEDERBIPP (SCHWEIZ): Am Dienstag, dem 12. Oktober 2021, ist in Niederbipp ein Quad gekippt, wobei dessen Lenker unter das Fahrzeug geriet und schwer verletzt wurde. Er musste mit einem Helikopter der Rega ins Spital geflogen werden. Der Unfallhergang wird untersucht.

Der Unfall ereignete sich am Dienstag, 12. Oktober 2021, um zirka 17.55 Uhr, beim Waldenalp in Niederbipp. Nach bisherigen Erkenntnissen war ein Angehöriger der Feuerwehr Bipp nach einer Meldung zu einem Vegetationsbrand mit einem Quad unterwegs, als das Fahrzeug in steilem Gelände kippte. Dabei geriet der Mann unter den Quad und wurde schwer verletzt.

Der Mann wurde zunächst durch Angehörigen der Feuerwehr Bipp bis zum Eintreffen der ausgerückten Rettungskräfte betreut. Anschliessend wurde er durch die Rega mittels Winde geborgen und mit dem Helikopter ins Spital geflogen. Die Kantonspolizei Bern hat Untersuchungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.