D: Trafo an Biogasanlage in Homfeld explodiert → Löschmittel F-500 eingesetzt

HOMFELD (DEUTSCHLAND): Am Sonntag, dem 17. Oktober 2021, ist auf einem landwirtschaftlichen Betrieb in Homfeld-Bucken der Trafo an einer Biogasanlage explodiert.

Einsatzleiter Steffen Ratjen : “Beim Eintreffen stand der Einspeisetrafo in Flammen. Wegen des giftigen Rauches konnten sich unsere Feuerwehrfrau und die anderen Kameraden nur unter Atemschutz der Brandstelle nähern”. Erst nachdem die Stadtwerke den Strom abgeschaltet hatten, konnten die Türen geöffnet und das Feuer mit Schaum bekämpft werden.

Hierbei kam erstmals das Löschmittel F-500 erfolgreich zum Einsatz. Nach rund zwei Stunden war der Einsatz für die 35 freiwilligen Feuerwehrleute aus Homfeld und Innien beendet. Wie es zu dem Brand kommen konnte ist noch unklar, auch über die Höhe des Schadens gibt es noch keine Erkenntnisse.

Menschen wurden bei dem Brand nicht verletzt.

Eingesetzt waren: FF Homfeld, FF Innien; RTW, Polizei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.