Ktn: Feuerwehr Zweikirchen bewerkstelligte 27 Einsätze

Neben technischen Einsätzen forderten im abgelaufenen Jahr auch mehrere Brandeinsätze die Einsatzkräfte Zweikirchen. Insgesamt standen 134 Kameraden ca. 250 Stunden im Einsatz.
Um dem Einsatzspektrum gewachsen zu sein, wurden insgesamt 16 Übungen mit einem Zeitaufwand von 395 Stunden abgehalten sowie von acht  Mitgliedern Kurse auf Bezirks-ebene bzw. an der Landesfeuerwehrschule besucht.

Der Mannschaftstand der FF-Zweikirchen beträgt aktuell 38 Aktive, 3 Mitglieder zur Probe, 2 Reservisten, drei Altmitglieder sowie 13 Mitglieder der Feuerwehrjugend.
 
Große Aufmerksamkeit wurde in der Feuerwehr Zweikirchen auch wieder der Jugendarbeit ge-schenkt. Der eindrucksvoller Jahresbericht, in dem Jugendbeauftragter HLM Gerald Dietrich-steiner auf fast 2.700 Stunden Jugendarbeit verwies, brachten die sehr gut funktionierende und überaus wichtige Nachwuchsarbeit der FF-Zweikirchen den Anwesenden näher. So wurden am Landesjugendbewerb, dem Landesjugendzeltlager, Wissenstest und Wissenspiel teilgenommen.

Wie wichtig die Jugendarbeit ist, zeigt der Umstand, dass im heurigen Jahr wieder drei Kamera-den aus der Jugend in den Aktivstand wechseln. Wie jedes Jahr wurden gab es auch heuer wieder zahlreiche Beförderungen, Neuaufnahmen und Ehrungen.

Freiw. Feuerwehr Zweikirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.