Nö: 63. Bewerb um das FLA in Gold → weiße Fahne für Teilnehmer aus dem Bezirk Wr. Neustadt

BEZIRK WIENER NEUSTADT (NÖ): Nach einem Jahr Pause konnte der 63. Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold – auch Feuerwehrmatura genannt – abgehhalten werden.

Von den rund 100 angemeldeten Teilnehmern stellten sich 90 Männer und Frauen der NÖ Feuerwehren am 16. Oktober 2021 den acht Bewerbsdisziplinen. 80 davon erreichten das Bewerbsziel und erhielten von LBD Dietmar Fahrafellner nach drei Durchgängen das begehrte Leistungsabzeichen in Gold.

Die Bilanz des FLA-Gold Bewerbes ist aus Sicht des BFKDO Wiener Neustadt sehr positiv.  Das wichtigste zuerst – alle 5 Teilnehmer haben das Bewerbsziel erreicht.
Rang 13 für OBI Lukas Weninger von der FF Bromberg, Rang 30 für LM Bernhard Hammer von der FF Weikersdorf, Rang 48 für OV Andreas Greiner von der FF Weikersdorf, Rang 6 für OV Nina Reisner von der FF Schwarzenbach und Rang 76 für LM Nicholas Houszka von der FF Weikersdorf.

Bezirkskommandant OBR Karl-Heinz Greiner war zur Siegerehrung anwesend und konnte allen Teilnehmern aus dem Bezirk zur Goldenen gratulieren.

Bezirks-Feuerwehrkommando Wiener Neustadt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.