Nö: Überraschung bei der Jahresmitgliederversammlung

WIENER NEUDORF (NÖ): Am 30. Mai 2015, lud Feuerwehrkommandant Walter Wistermayer zur Jahresmitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neudorf ins Feuerwehrhaus ein.

Neben den geladenen Mitgliedern der Feuerwehrjugend, der aktiven Mannschaft, sowie der Reserve durften als Ehrengäste der Wiener Neudorfer Bürgermeister Herbert Janschka, der Sicherheitsreferenten Werner Heindl sowie der Abschnittsfeuerwehrkommandant Günther Stift begrüßt werden. Nach Eröffnung der Versammlung, Verlesung der Tagesordnung, dem Totengedenken sowie den Kassabericht des Vorjahres folgte die Ansprache des Kommandanten, welcher dabei auf das erfolgreiche vergangene Arbeitsjahr zurückblickte. Erneut wurden mehr als 650 Einsätze absolviert, zahlreiche Übungen abgehalten sowie in die Zukunft und Sicherheit der Marktgemeinde Wiener Neudorf investiert.

Auch bot die Jahresmitgliederversammlung den einzelnen Sachgebieten sowie der Feuerwehrjugend die Möglichkeit ihre Tätigkeiten den anwesenden Ehrengästen und der versammelten Mannschaft zu präsentieren. Im Anschluss daran folgten Beförderungen, Ernennungen und Auszeichnungen der Feuerwehrjugend und der aktiven Mannschaft. Auch die anwesenden Ehrengäste zeigten sich von der Schlagkraft und Idealismus der Wiener Neudorfer Feuerwehrmänner beeindruckt.

Die Übergabe einer Einsatzjacke an den neuen Bürgermeister sowie ein Fotorückblick des vergangenen Jahres beendeten den offiziellen Teil der Veranstaltung. Gerade als die Kameraden den Sitzungssaal verlassen wollten, wurden diese von der Bezirksalarmzentrale zu einem Verkehrsunfall auf die Südautobahn in Fahrtrichtung Wien alarmiert.

Nachdem der Einsatz beendet wurde, lud die Feuerwehr zum Essen ein. Dabei überraschte der Wiener Neudorfer Feuerwehrmann und Airbrush- Künstler Jürgen Pomper seine Kameraden mit einem Unikat. Aus einem alten Hydranten zwei Feuerwehräxten und Strahlrohren gestaltet der Künstler einen geairbrushten Feuerwehr- Stehtisch. Als besonderer Blickfang ziert ein goldener Feuerwehrhelm dieses Einzelstück.

Wie auch bei zahlreichen Meisterwerken zuvor kombinierte so der Künstler seine Leidenschaften zum Airbrush und der Feuerwehr. Die Kameraden und Ehrengäste zeigten sich vom Stehtisch begeistert und weihten diesen sofort ein.

FF Wiener Neudorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.