Oö: Funklehrgang im Feuerwehrhaus Mauerkirchen ausgetragen

MAUERKIRCHEN (OÖ): Am frühen Abend des 6. November 2021 ging der Funklehrgang des Bezirks-Feuerwehrkommandos Braunau, welcher unter strengen Coronamaßnahmen in Kleingruppen unter anderem im Feuerwehrhaus Mauerkirchen stattfand, zu Ende.

Bereits zum zweiten Mal fand dieser Funklehrgang, welcher unter der Führung von HAW Stefan Priewasser abgehalten wurde, mit den neuen Digitalfunkgeräten statt.

Auch zwei Mitglieder der FF Mauerkirchen, bestanden die mehrteilige und selektive Ausbildung mit Bravour und konnten ein sehr gutes Ergebnis liefern.
Der neue Sachgebietsleiter für das Funkwesen im Abschnitt Mauerkirchen, OAW Stefan Reiter (ebenfalls Mitglied der FF Mauerkirchen), brachte den sieben Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Feuerwehren Höhnhart, Reith, Uttendorf und Mauerkirchen das nötige Wissen bei, um als Funker in der Einsatzzentrale und im alltäglichen Feuerwehrgeschehen fit zu sein.

Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Franz Baier, überbrachte den Teilnehmern das positive Ergebnis im Anschluss an die mehrtätige Ausbildung.
Von der FF Mauerkirchen nahmen FM Rudolf Bernbacher und FM Cora Spitzer an der interessanten und spannenden Ausbildung teil. Nunmehr zählt die FF Mauerkirchen 56 (!) ausgebildete Funkerinnen und Funker.

Freiw. Feuerwehr Mauerkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.