Schweiz: Scheune in Sorviller in Vollbrand

SORVILLER (SCHWEIZ): In Sorvilier ist am 22. November 2021 eine Scheune in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindern.

Die Berner Kantonspolizei erhielt kurz nach 1.05 Uhr die Meldung, dass in Sorvilier auf La Golée eine Scheune in Flammen steht. Vor Ort fanden die sofort entsandten Einsatzkräfte die unbewohnte Scheune komplett in Flammen. Auch Detonationen waren spürbar.

Durch ihr aktives Eingreifen konnten die Feuerwehren von Montoz mit 15 Mitarbeitern, Moron mit 13 Mitarbeitern und CRISM mit 11 Mitarbeitern ein Übergreifen des Feuers auf umliegende Gebäude verhindern. Die Scheune wurde jedoch durch einen Brand vollständig zerstört.

Drei Häuser wurden präventiv evakuiert. Nachdem das Feuer unter Kontrolle gebracht worden war, konnten die Anwohner in ihre Häuser zurückkehren. Es wurde eine Feuerwache eingerichtet. Vorsorglich wurde auch ein Sanitäterteam zum Einsatzort entsandt. Die Berner Kantonspolizei hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Brandursache und die Höhe des Sachschadens zu ermitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.