Schweiz: Feuerwehr findet tote Frau bei Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus in Döttingen

DÖTTINGEN (SCHWEIZ): Am Samstag, dem 4. Dezember 2021, kam in Döttingen eine noch unbekannte Frau bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus ums Leben.

Kurz vor 22.30 Uhr ging die Meldung ein, wonach Rauch aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Döttingen gelangt. Die aufgebotene Feuerwehr Döttingen-Klingnau-Koblenz stieß bei den Löscharbeiten in einer der Mehrfamilienhaus-Wohnungen auf eine tote Person.

Zur Abklärung der Todesursache und der Identität der Toten wurden Spezialisten der Kantonspolizei Aargau sowie das Institut für Rechtsmedizin beigezogen. Die Brandursache steht noch nicht fest. Ebenfalls kann der Sachschaden derzeit nicht beziffert werden, dürfte aber einige Tausend Franken betragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.