Nö: Feuerwehr Kottingbrunn bei brennendem Hausstromanschluss und Verkehrsunfall im Einsatz

KOTTINGBRUNN (NÖ): In den frühen Mittagsstunden des 01.02.2016 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kottingbrunn zu einem Trafobrand in die Johann Böhm Straße alarmiert. Am Einsatzort angekommen, wurde ein Hausanschlusskasten in Vollbrand stehend vorgefunden.

Das unter Atemschutz vorbereitete C-Rohr konnte erst zum Einsatz gelangen, nachdem der Stromversorger eingetroffen war und der Hausanschlusskasten stromlos geschalten wurde. Während den Löscharbeiten wurde die Wehr zu einem Verkehrsunfall auf der Badner Straße alarmiert. Die beiden Tanklöschfahrzeuge wurden aus dem Brandeinsatz herausgelöst und fuhren die Einsatzadresse an. Durch die Besatzung des HLF 1 wurden die Löscharbeiten zu Ende geführt, ehe auch zum Verkehrsunfall abgerückt wurde.

Zwei Fahrzeuge kollidierten aus bislang unbekannter Ursache, wobei eines von der Fahrbahn abkam und in den Preisanzeiger einer Tankstelle prallte. Beide Fahrzeuge wurden von der Unfallstelle verbracht und verkehrssicher abgestellt. Die beiden Einsatzfahrzeuge stießen vom Brandeinsatz noch hinzu und anschließend wurde gemeinsam die Fahrbahn gereinigt. Es standen bei beiden Einsätzen 4 Fahrzeuge mit 14 Mitglieder für insgesamt 1 Stunde im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Kottingbrunn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.