Bayern: Werbeschild klemmt unter Straßenbahn in Augsburg

AUGSBURG (BAYERN): Neben einer Vielzahl von anderen sturmbedingten Einsätzen wie losen Dachteilen, lockeren Werbetafeln und Planen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Augsburg gegen 20.40 Uhr des 7. April 2022 auch zu einem Einsatz in die Liebigstraße gerufen.

Hier wurde ein Werbeschild aus Metall auf die Gleise der Straßenbahn geweht. Die nahende Straßenbahn überfuhr die Werbetafel und war anschließend nicht mehr fahrbereit. Gemeinsam mit Spezialisten der Verkehrsbetriebe wurde die Straßenbahn trotz Regen und Dunkelheit mit speziellen Hebern angehoben und gegen seitliches Abrutschen mit Spannschlössern gesichert.

Nach dem Anheben auf maximale Höhe konnte die Werbetafel von Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr Augsburg aus dem Unterbodenbereich der Straßenbahn geborgen werden. Nach einer abschließenden Kontrolle der Unterseite der Bahn konnte diese ihre Fahrt fortsetzen.

Für die Feuerwehr waren vier Fahrzeuge mit 11 Einsatzkräften im Einsatz.

Feuerwehr Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.