Tirol: 41-Jähriger bei Absturz mit Pistengerät eingeklemmt und getötet

SEE (TIROL): Am 25. April 2022 gegen 17:00 Uhr lenkte ein 41-jähriger Österreicher ein Pistengerät samt Anhänger in See im Bezirk Landeck von der Bergstation der Medrigalpe über die Talabfahrt in Richtung Talstation.

Als er den ca. 25 bis 30 Grad steilen, stark aufgeweichten Hang in Richtung unterer Schibrücke befuhr, geriet das Pistengerät ins Rutschen, drehte sich und stürzte um. In weiterer Folge überschlug sich das Schneegeländefahrzeug, der Mann wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und darunter eingeklemmt. Ein Frau, die den Vorfall von ihrem Balkon aus beobachtet hatte, verständigte die Rettungskräfte.

Der 41-Jährige wurde von der Feuerwehr und der Bergrettung See befreit, erlag jedoch noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.