Bayern: Schule in Ingolstadt nach Gasgeruch geräumt

INGOLSTADT (BAYERN): Kurz nach Mittag des 23. Juni 2022 wurde in der Schule in Gerolfing durch einen Hausmeister ein Gasgeruch im Schulgebäude an die Berufsfeuerwehr Ingolstadt gemeldet.

Die Schule sowie die angrenzende Kindertagesstätte wurden umgehend geräumt. Entsprechende Gasmessungen im Gebäude wurden durch die Berufsfeuerwehr und die Stadtwerke Ingolstadt durchgeführt.

Die Heizungsanlage wurde außer Betrieb genommen und muss von einer Fachfirma überprüft werden. Nach dem Lüften des Bereiches konnte die Schule für den Betrieb wieder frei gegeben werden. Für Schüler und Lehrkräfte bestand zu keinem Zeitpunkt Gefahr.

Bei diesem Einsatz wurde die Berufsfeuerwehr von den Feuerwehren aus Gerolfing und Dünzlau unterstützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.