Nö: Kleinbus stürzt von A 5 auf darunterliegende Bundesstraße → Eingeklemmte und zwei Tote (64, 69)

BEZIRK MISTELBACH (NÖ): Ein 64–jähriger polnischer Staatsbürger lenkte am 31. Juli 2022 gegen 08:15 Uhr einen Kleinbus, besetzt mit weiteren vier polnischen Staatsbürgern, auf der A5 in Fahrtrichtung Norden.

Bei StrKm 2,6 kam der Kleinbus von der Fahrbahn ab und stürzte über eine Autobahnbrücke auf die darunterliegende Landesstraße. Dort kam dieser seitlich auf einer Böschung zum Liegen.

Die Insassen waren zum Teil im Fahrzeug eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden. Drei schwerverletze Frauen wurden mit den Notarzthubschraubern C2, C3 und C9, ein weiterer Schwerverletzter mit dem Notarztwagen, in die umliegenden Krankenhäuser verbracht.

Der Fahrzeuglenker kam bei dem Unfall ums Leben. Eine 69-jährige Mitfahrerin aus Polen erlag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.