Oö: Winterliche Autobergung in Bad Ischl

BAD ISCHL (OÖ): Um 06:26 Uhr wurden die Feuerwache Sulzbach und der Hauptfeuerwache Bad Ischl am 25. Jänner 2015 zu einer Fahrzeugbergung beim Fahrzeug- und Technikmuseum alarmiert.

Eine Lenkerin geriet mit ihrem Pkw aufgrund der Straßenverhältnisse ins Schleudern und rutschte über das Bankett hinaus in einen Graben.  Die Lenkerin blieb bei dem Ereignis unverletzt, konnte ihre Fahrt aber nicht mehr fortsetzen. Die Männer der freiwilligen Feuerwehr bargen das Fahrzeug mit dem Hebekreuz des Schweren Rüstfahrzeuges.

Von der FW Sulzbach standen 4 Mann mit KLF, von der HFW Bad Ischl 10 Mann mit SRF, RLF-A und KDO-F, sowie eine Sektorstreife der Polizei von 06:25 bis 07:34 im Einsatz.

Freiw. Feuerwehr Bad Ischl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.