Nö: Pkw-Überschlag auf der Stockerauer Schnellstraße S5

TULLN (NÖ): Die Feuerwehr der Stadt Tulln wurde am 08.02.2015 um 08:49 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf der Stockerauer Schnellstraße alarmiert. Die 28-jährige Lenkerin eines im Bezirk Gmünd zugelassenen Citroen Saxo war bei Schneetreiben in Fahrtrichtung Wien unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und bei Straßenkilometer 10.5 von der Fahrbahn abkam.

Der Kleinwagen überschlug sich und kam im angrenzenden Straßengraben am Dach zum Liegen. Die nahezu unverletzte Lenkerin konnte sich selbst aus dem Unfallfahrzeug befreien und wurde durch den Rettungsdienst ins Universitätsklinikum Tulln transportiert.

Nachdem der Brandschutz errichtet und die Fahrzeugbatterie abgeschlossen war wurde das Unfallwrack – an dem Totalschaden entstand – mit dem Ladekran des Wechselladefahrzeuges geborgen und auf das Abschleppplateau verladen mit dem es zur Markenwerkstätte verbracht und dort abgestellt wurde.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Tulln waren um 09:47 Uhr wieder eingerückt.

 

Eingesetzt waren:

  • Freiw. Feuerwehr Utzenlaa mit Kleinlöschfzg. u. Kranfzg.
  • Freiw. Feuerwehr Tulln-Stadt mit Tanklöschfzg. 3, Wechselladefzg. 2 mit Wechselladeaufbau-Abschlepp und 10 Mitgliedern
  • Rotes Kreuz Krems mit einem Rettungstransportwagen
  • Autobahnpolizei Stockerau mit zwei Fzg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.