Tirol: Feuerwehr Kirchdorf bei Schulung für Gefahrgutfahrzeug

KIRCHDORF (TIROL): Am Donnerstagabend, den 26. Februar 2015, fand eine Schulung über das Gefahrgutfahrzeug, welches bei der Feuerwehr Kitzbühel stationiert ist, statt.

Dieses Fahrzeug wurde 1995 vom Land Tirol beschaffen und verfügt über zahlreiche Spezialausrüstung für die Bergung von gefährlichen Stoffen. Der Kommandant Stellvertreter der Feuerwehr Kitzbühel, OBI Albert Haas und sein Begleiter HLM Andreas Resch, frischten die Einsatzgrundsätze anhand einer Präsentation mit Bildern wieder auf.

So wurden die Absperrgrenzen, Gefahrgut Nachschlagwerke sowie auch Einsatztaktische Informationen an die Kameraden weitergegeben. In der Fahrzeughalle wurde das Gefahrgutfahrzeug kurz vorgestellt. Die Feuerwehr Kirchdorf ist Stützpunktfeuerwehr für Ölwehr auf Strasse & Gewässer sowie Strahlenschutztrupp für den Bezirk Kitzbühel.

FF Kirchdorf/Tirol FF Kitzbühel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.