Schweiz: Lkw stürzt über Böschung – Lenker am Dach liegenden Lkw eingeklemmt

STALLIKON (SCHWEIZ): Am Dienstagnachmittag, dem 3. März 2015, ist ein Lastwagen in Stallikon von der Straße abgekommen und auf dem Dach liegengeblieben. Der Fahrer ist beim Unfall mittelschwer verletzt worden.

Um 15.15 Uhr fuhr ein Chauffeur von Landikon mit einem Kipplastwagen Richtung Sellenbüren. Nach der Bushaltestelle «Diebis» kam der 39-jährige Lenker rechts von der Fahrbahn ab, das Fahrzeug überschlug sich und kam auf einer tieferliegenden Feldstraße auf dem Dach zum Stillstand.

Der eingeklemmte Chauffeur musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Ein Rettungsdienst versorgte den Fahrer während der Bergung und fuhr ihn anschließend mit mittelschweren Verletzungen ins Spital. Wegen des Unfalls musste die Reppischtalstraße gesperrt werden; eine Umleitung wurde durch die Feuerwehr signalisiert.

Nebst der Kantonspolizei Zürich standen der Rettungsdienst von Schutz & Rettung mit einem Notarzt sowie die Feuerwehren Unteramt, Affoltern am Albis und Birmensdorf im Einsatz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.