Oö: Öl- und Sturmeinsatz in Kirchdorf an der Krems

KIRCHDORF AN DER KREMS (OÖ): Am Abend des 31. März 2015 wurde die Freiw. Feuerwehr Kirchdorf an der Krems zu einem technischen Einsatz alarmiert.

Durch unbekannte Ursache verwandelte sich die Straße in Kirchdorf in eine Rutschbahn. Durch Einsatz von Ölbindemittel wurde die Straße gesäubert bzw. die Gefahr gebannt. 
Auch der Sturm forderte am gleichen  Tag zwei Hilfeleistungen. Bei zwei Gebäuden waren Dachziegel ausgehoben worden. Mit der Drehleiter wurde ein Feuerwehrmann auf das Dach gebracht und gesichert, um die Ziegel zu ersetzen und so ein Aushebeln weiterer Dachziegel vermieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.