Nö: Feuerwehr löscht Lagerfeuer & Türöffnung mit Person in Wohnung in Vösendorf

VÖSENDORF (NÖ): Am 12.04.2015 wurde die Feuerwehr Vösendorf um 17:25 Uhr mittels Sirene und Pager zu einem Brandverdacht auf die Ortsstraße alarmiert. Laut ersten Angaben soll der Anzeiger leichte Rauchentwicklung gesehen und Knistern gehört haben.

Schon auf der Anfahrt rüstete sich ein Atemschutztrupp aus. Bei der Erkundung stellte der Einsatzleiter fest, dass es sich um ein nicht angemeldetes Lagerfeuer handelte. Das Feuer wurde mittels Kübelspritze abgelöscht und mittels Wärmebildkamera kontrolliert. Nach einer kurzen Belehrung des Anwohners war der Einsatz beendet.

Türöffnung – Person in Wohnung

Noch während des Brandeinsatzes auf der Ortsstraße wurde die Wehr über Funk von Florian Mödling zu einem weiteren Einsatz alarmiert. "Türöffnung mit Person in Wohnung" lautete die Alarmierung. Das RLF fuhr den Einsatzort direkt an. Da sich genügend Personen im Feuerwehrhaus befanden, rückte das KDO mit Türöffnungswerkzeug ebenfalls zur Einsatzadresse aus.

Am Einsatzort stellte sich heraus, dass im Haus eine Frau schwer gestürzt war, eine Person war im Haus, konnte die Türe jedoch nicht öffnen, da sie keinen Schlüssel hatte. Über das Nachbargrundstück war es möglich. zur verletzten Person zu kommen. Bis zum Eintreffen der Rettung wurde der first Responder von der Feuerwehr unterstützt. Nach rund einer Stunde waren beide Einsätze beendet.

Freiw. Feuerwehr Vösendorf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.