Stmk: Chlorgasaustritt bei Therme in Bad Aussee

BAD AUSSEE (STMK): Bei der Wasseraufbereitungsanlage im Narzissenbad in Bad Aussee dürfte am Abend des 9. September 2015 ein technischer Defekt Auslöser für einen Chlorgasaustritt gewesen sein. Nach internem Alarm wurde seitens des Personals unverzüglich die Feuerwehr alarmiert.

Seitens der ortszuständigen Feuerwehr Reitern wurde der Bereich um die Wasseraufbereitung abgesperrt. Ein Trupp mit schwerem Atemschutz begann mit einer ersten Lageerkundung in den betroffenen Räumlichkeiten. Zeitgleich wurde die FF Bad Aussee als Rettungstrupp bzw. Atemschutzreserve nachalarmiert.

Nach einer Rücksprache mit den Haustechnikern gelang es den Atemschutzträgern, die Leckage zu stoppen. Hier zeigte sich auch, dass die hausinternen Sicherheitseinrichtungen ihren Zweck erfüllten. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen konnten schlussendlich die Räumlichkeiten an die Haustechniker übergeben werden.

Im Einsatz: FF Bad Aussee, FF Reitern, Polizei Bad Aussee, RK Bad Aussee und
BGM Franz Frosch.

Freiw. Feuerwehr Bad Aussee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.