Bgld: Zwei Pkw in Verkehrsunfall zwischen Illmitz und Podersdorf verwickelt

ILLMITZ (BGLD): In den Nachmittagsstunden des 29. April 2015 um 15.02 Uhr wurde die Feuerwehr Illmitz mit Sirene und SMS zu einem Verkehrsunfall auf die L205 zwischen Illmitz und Podersdorf, Höhe Abbieger „Hölle“, alarmiert.

Zwei Pkw waren im Kreuzungsbereich kollidiert und standen beschädigt auf der Fahrbahn bzw. am Begleitweg. Die Verletzen wurden von der Gemeindeärztin, Notarzt und Rettung betreut bzw. in weiterer Folge ins Krankenhaus abtransportiert.

Seitens der Feuerwehr Illmitz wurde die Einsatzstelle abgesichert bzw. eine Umleitung eingerichtet, die Batterie abgeklemmt, Ölbindemittel aufgetragen und ein Pkw händisch entfernt. Der zweite Pkw wurde von einem Privatunternehmen von der Einsatzstelle entfernt.

Die Freiwillige Feuerwehr Illmitz stand mit TLFA 3000, TLFA 2000, MTF I und 15 Mann unter der Leitung von Kommandant HBI Ing. Peter Kettner rund eineinhalb Stunden im Einsatz. Weiters anwesend waren die Polizei, Rettung/Notarzt, Gemeindeärztin, Straßenverwaltung Frauenkirchen und eine Privatunternehmen.

Freiwillige Feuerwehr Illmitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.