Nö: Verletzte bei Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge am Riederberg

OLLERN (NÖ): Am 8. Mai 2015, um 10.39 Uhr wurde die Feuerwehr Ollern zu einem Verkehrsunfall auf den Riederberg alarmiert. Ein Pritschenwagen und ein Pkw stießen im Bereich der Fuchskurve frontal zusammen. Beide Lenker wurden dabei verletzt, einer davon schwer.

Bis zum Eintreffen des Rettungsdienst betreuten die Feuerwehrmitglieder die Verletzen, welche nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mittels Rettungstransportwägen des Roten Kreuzes in die Universitätsklinik nach Tulln transportiert wurden. Die Bundestraße 1 war im Bereich der Unfallstelle für die Rettungs- und Aufräumarbeiten eine Stunde lang gesperrt. Durch die Exekutive wurde eine großräumige Umleitung eingerichtet.

Im Einsatz standen:
FF Ollern mit drei Fahrzeugen
RK Tulln mit zwei Fahrzeugen
ASBÖ Purkersdorf mit einem Fahrzeug
Polizeiinspektion Siegharstkirchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.