Oö: Westautobahn nach Lkw-Unfall gesperrt

HAID (OÖ): Nach einem Unfall am 12. Mai 2015 liegt ein Lkw quer über die A1. Die Autobahn ist gesperrt, der Verkehr wird über die A25 umgeleitet.

Aus noch unbekannter Ursache geriet der 23-jährige Lenker des Lkw etwa zwei Kilometer vor der Abfahrt Allhaming an den rechten Fahrbahnrand. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern, touchierte einen Pkw und stürtzte schließlich um. Die Insassen des Pkw blieben unverletzt. Der Lastwagen hatte einen Silo mit Flugasche geladen. Derzeit ist man damit beschäftig, das Fahrzeug wieder aufzurichten. Die rechte Fahrbahnspur ist inzwischen frei gegeben, um die im Stau stehenden Autofahrer vorbei zu lotsen. Die A1 ist nach wie vor ab dem Knoten Linz gesperrt.

Foto Kerschi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.