Bgld: Aufwendige Suchaktion nach Jugendlichen am Neusiedler See

PODERSDORF (BGLD): Infolge eines Segelunfalls wird seit den Nachmittagsstunden des 26. Mai 2015 ein 15-Jähriger Bub auf dem Neusiedlersee im Bereich von Podersdorf vermisst.

Um 14.46 Uhr wurden die Feuerwehrboote der Feuerwehren Weiden am See, Neusiedl am See, Purbach, Oggau, Rust und Mörbisch sowie die Tauchstaffel des Landesfeuerwehrverbandes Burgenland zu einem umfangreichen Such- und Rettungseinsatz auf dem Neusiedlersee alarmiert. Unterstützt wird die Suche von zwei Polizeibooten sowie einem Polizeihubschrauber. Durch die starken Windböen und dem dadurch hohen Wellengang gestaltete sich die Suche entsprechend schwierig, zurzeit konnte der Jugendliche noch nicht aufgefunden werden.

Um 20.00 Uhr fand in Podersdorf am Seegelände eine Einsatzbesprechung mit allen beteiligten Blaulichtorganisationen sowie dem Bezirkshauptmann Mag. Huber statt, wo die weitere Vorgehensweise besprochen wurden.Die Suche wird über die Nachtstunden mit einem Feuerwehrboot inklusive Wärmebildkameras und Nachtsichtgeräten fortgesetzt, sofern der immer stärker werdende Wind eine gefahrlose Suche ermöglicht. Morgen bei Sonnenaufgang wird die Suche mit mehreren Booten auf Hochtouren fortgesetzt

insgesamt standen 30 Feuerwehrmitgliedern mit sechs Feuerwehrbooten sowie 15 Feuerwehrtauchern bis in den Abendstunden im Einsatz.

BFKDO Neusiedl am See

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.