Bgld: Brand in einer Trocknungsanlage in Bildein

BILDEIN (BGLD): Kurz vor 14.00 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bildein am 9. Juli 2015 mittels Sirene zu einem Brand in einer Trocknungsanlage gerufen.

Gemäß Sonderalarmplan für dieses Objekt wurde gleichzeitig auch die Feuerwehr Eberau von der Landessicherheitszentrale alarmiert. Innerhalb weniger Minuten rückte die Feuerwehr Bildein mit Tanklöschfahrzeug, Mannschaftstransportfahrzeug und 24 Mann, sowie die Feuerwehr Eberau mit ihrem Rüstlöschfahrzeug aus.

Am Einsatzort angekommen wurde von der FF Bildein die Anlage entleert und ein Atemschutztrupp führte die Löscharbeiten über eine Tür im oberen Teil der Trocknungsanlage durch. Eine Zubringleitung von einem nahegelegenen Löschwasserbehälter wurde vorbereitet. Die Freiwillige Feuerwehr Eberau stellte den Reserveatemschutztrupp und versorgte uns mit Wasser. Da die Ausbruchsstelle schwer zugänglich war wurde die Anlage, an der Stelle an welcher das Feuer das Blech zerstörte, mit einem Trennschleifer geöffnet.

BFKDO Güssing

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.