Deutschland: Radpanzer kollidiert mit Pkw und fährt auf Motorhaube auf

STETTEN (DEUTSCHLAND): Zu einem ungewöhnlichen Unfall kam es am Montagmittag, 10. August 2015, gegen 13:00 Uhr in der Albkaserne. Ein Mitarbeiter des Bundeswehrstandortes machte mit einem Transportpanzer innerhalb der Kaserne eine Überprüfungsfahrt.

Hierbei übersah er an einer Einmündung einen VW Passat und prallte mit dem Fahrzeug zusammen. Der Panzer drückte den gesamten Frontbereich und das Fahrzeugdach ein. Das Auto wurde mehrere Meter durch den Anprall zurückgeschoben. Der Fahrer des VW Passats wurde leicht verletzt. Am VW Passat entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 12.000.– Euro.
Die Feuerwehr führte Ölbindearbeiten durch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.