Nö: Assistenz mit Kranfahrzeug nach Verkehrsunfall in Sieghartsles

GROSS SIEGHARTS (NÖ): Am Sonntag, den 16. August 2015, wurde die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt um 22.32 Uhr mit Pager und Alarm SMS Meldebild “T1 Pkw Bergung” von Florian Niederösterreich nach Sieghartsles alarmiert.

Kurz nach der Alarmierung konnte die Feuerwehr Groß-Siegharts-Stadt unter HBI Reegen Christian mit drei Fahrzeugen zum Einsatz ausrücken. Die zuständige Feuerwehr Sieghartsles war bereits vor Ort und hatte die Unfallstelle abgesichert.

Ein Pkw Lenker hatte aus unbekannter Ursache die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Der stark beschädigte Pkw kam quer zur Fahrbahn zum stehen, es war nur mehr eine Bergung mit Kran möglich. Die Unfallstelle wurde mit dem Lichtmast des KLF ausgeleuchtet. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde das Unfallfahrzeug mit dem Kran von Last Groß Siegharts verladen und gesichert abgestellt.

Der Lenker des Pkw wurde vom anwesenden Roten Kreuz versorgt. Die Reinigung der Fahrbahn übernahm die FF Sieghartsles. Nach 1,5 Stunden konnte die Feuerwehr Groß Siegharts mit VRF, Last, KLF und zehn Mitgliedern wieder einrücken, die Feuerwehr Sieghartsles war mit KLF und zehn Mann im Einsatz.

FF Groß Siegharts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.