Tirol: Autobrand in Wiesing – Nachbar hielt mit Feuerlöscher Brand in Schach

WIESING (TIROL): Zu einem Fahrzeugbrand im Ortsteil Dikat wurde die Freiwillige Feuerwehr Wiesing am 17.11.2015 um 18:07 Uhr mittels Pager alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort schlugen aus dem Motorraum eines Pkw bereits Flammen. Ein Nachbar versuchte noch, den Brand mit einem Feuerlöscher einzudämmen. Mit dem Hochdruckrohr des Tanklöschfahrzeuges konnte der Brand schließlich rasch gelöscht werden. "Anschließend kontrollierten wir den Brandbereich noch mit der Wärmebildkamera", so die Feuerwehr. Die angrenzende Garage blieb unbeschädigt, am Auto jedoch dürfte vermutlich ein Totalschaden entstanden sein.

Bezirks-Feuerwehrverband Schwaz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.