Oö: Mit Audi in Wels gegen Fassade eines Bürogebäudes gekracht

WELS (OÖ): Ein Pkw krachte in den frühen Morgenstunden des 20. Dezember 2015 in Wels-Pernau gegen ein Bürogebäude. Er flüchtete von der Unfallstelle.

Der bislang unbekannte Lenker eines noblen Audis verlor im Kreuzungsbereich der Wiesenstraße mit der Gaswerkstraße im Welser Stadtteil Pernau die Kontrolle über sein Fahrzeug, raste über einen Parkplatz und krachte gegen das Bürogebäude einer Spedition. Der Lenker machte sich direkt nach dem Crash aus dem Staub. Die Feuerwehr wurde zu dem Einsatz gerufen und führte die Fahrzeugbergung durch. Sowohl Fahrzeug als auch das Bürogebäude wurden erheblich beschädigt. Verantwortliche der Firma führten noch in der Nacht erste Sicherungsmaßnahmen durch. Das Fahrzeug wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Fotos Matthias Lauber, Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.