Nö: Mutter und zwei Kinder mit Auto gegen Baum gekracht: Glück im Unglück bei Prottes

PROTTES (NÖ): Am Montag, den 07.12.2015 um 10:42 wurde die Freiwillige Feuerwehr Prottes mittels SMS- Alarmierung und Sirene zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person (Alarmstufe T2) auf die L11 Richtung Ebenthal alarmiert. Nur drei Minuten nach der Alarmierung rückten 15 Kameraden mit 3 Fahrzeugen zur besagten Einsatzadresse aus.

mehr lesen ...

Deutschland: Feuer zerstört über 135 Jahre altes Reetdachhaus in Stade

STADE (DEUTSCHLAND): Gegen 08:40 Uhr wurde am 7. Dezember 2015 Qualm an einem Reetdachhaus in der Harburger Straße in Stade bemerkt. Sofort wurden Feuerwehr und Polizei alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte kurze Zeit später am Brandort eintrafen, stand der Dachstuhl des ca. 25 x 15 Meter großen, vor 1880 gebauten, ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäude bereits lichterloh in Flammen.

mehr lesen ...

Deutschland: Lenkerin kracht gegen Traktor-Rübenanhänger-Gespann und wird eingeklemmt

TITZ (DEUTSCHLAND): Am Montagmorgen, 7. Dezember 2015, kam es auf der L 241 zwischen Titz und Jackerath zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Autofahrerin schwer verletzt wurde. Gegen 07:00 Uhr befuhr eine 50-jährige Frau aus Titz mit ihrem Pkw die L 241 von Titz in Richtung Jackerath. In Höhe einer kleineren Steigung beabsichtigte sie, einen vor ihr fahrenden landwirtschaftlichen Zug zu überholen.

mehr lesen ...

Nö: Kellerbrand in Leopoldsdorf

LEOPOLDSDORF (NÖ): Am 05.12.2015 wurde die Feuerwehr Leopoldsdorf um 22:57 Uhr zu einem Brandverdacht (B1) in die Himberger Straße alarmiert. Noch während dem Einrücken in die Feuerwehr erfolgte durch die AAZ (Abschnittsalarmzentrale) Schwechat eine Nachalarmierung mit Kellerbrand und eine Erhöhung auf die Alarmstufe B2. Damit wurden zusätzlich die Feuerwehren Maria Lanzendorf und Lanzendorf mitalarmiert.

mehr lesen ...

Bayern: 36-Jähriger prallt mit VW-Bus bei Schneizlreuth gegen Baum

SCHNEIZLREUTH (BAYERN): Am Nikolaustag, dem 6. Dezember 2015, ist ein 36-jähriger Einheimischer gegen Mitternacht bei einem Verkehrsunfall bei Unterjettenberg nach erster Einschätzung des Roten Kreuzes mittelschwer verletzt worden. Der Mann war mit seinem VW-Bus vom Wachterl kommend in einer leichten Rechtskurve kurz vor der Einmündung in die B21 nach links von der B305 abgekommen und mit der linken vorderen Fahrzeugseite gegen einen Baum geprallt, ehe der Kleinbus schwer beschädigt in der angrenzenden Wiese stehen blieb.

mehr lesen ...