Oö: Pkw gegen Zug – Fahrzeuglenker unverletzt

ALKOVEN (OÖ): Ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Zug Mittwochabend, den 28. Juni 2017, in Alkoven endete glücklicherweise glimpflich. Der Unfall ereignete sich am Bahnübergang an der Kreuzung der Hörschinger- beziehungsweise Schloßstraße mit der Strecke Linzer Lokalbahn.

Das Auto wurde vom Triebwagen der Regionalbahn erfasst und beschädigt. Der Autolenker überstand den Unfall ohne Verletzungen, die Insassen sowie der Triebfahrzeugführer blieben ebenfalls unverletzt. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und führte die Aufräumarbeiten durch.Die Hörschinger Straße war rund eine halbe Stunde für den Verkehr gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.