Stmk: Aufmerksame Nachbarin verhindert Zimmerbrand

GRAZ (STMK): Einer aufmerksamer Nachbarin, welche auf der gegenüberliegenden Straße einen bereits lichterloh brennenden Advendkranz sah, ist es zu verdanken, dass der entstandene Sachschaden gering bzw. keine Person zu Schaden gekommen ist.

Die Dame alarmierte die Grazer Berufsfeuerwehr am 25. Dezember 2015 um 21.58 Uhr welche mit einemKommandofahrzeug, zwei Löschfahrzeugen, einer Drehleiter und einem Vorausfahrzeug ausrückte.Die Erkundung erfolgte über die Drehleiter. Der Löschangriff wurde über das Stiegenhaus vorgenommen, wobei die Eingangstür gewaltsam aufgebrochen werden mußte.

Der Brand wurde mit einer Kübelspritze gelöscht. Nachdem es zur diesjährigen Weihnacht zum wiederholten Male zu Bränden gekommen ist, warnt die Feuerwehr eindringlich weder Advendkränze noch Christbäume mit ihrem Kerzenschmuck unbeaufsichtigt zu lassen.

BF Graz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.