Oö: Workshop “Wärmebildkamera” im Bezirks Wels-Land ausgetragen

BEZIRK WELS-LAND (OÖ): Am 21. Mai 2016 fand im Feuerwehrhaus Edt-Winkling eine Fortbildungsveranstaltung zum richtigen Umgang mit Wärmebildkameras statt. 22 Kameraden aus dem Bezirk Wels-Land wurden dabei als Multiplikatoren ausgebildet. Sie sollen das erworbene Wissen nun in den jeweiligen Feuerwehren weitergeben.

Ziel dieses stark praxisorientierten Lehrganges war es, mit einfachen Mitteln den Nutzen, aber auch die Grenzen des Einsatzmittels „Wärmebildkamera" aufzuzeigen. So mussten zB Räume abgesucht, Wärmequellen aufgespürt, Täuschungen erkannt und Füllstände von Kanistern bestimmt werden. Dabei wurde besonderes Augenmerk auf den einfachen Stationsaufbau gelegt, sodass dieser in der eigenen Feuerwehr ohne großen Aufwand wiederholt werden kann.

Durch die Aufteilung auf einen Vormittagsblock (10 Feuerwehrkameraden) und einen Nachmittagsblock (12 Feuerwehrkameraden), konnte in Kleingruppen der bestmögliche Schulungserfolg erzielt werden. Die Ausbildung wurde vom Sachgebietsleiter Atemschutz HAW Christoph Eichinger gemeinsam mit seinen beiden Stellvertretern (OAW Peter Hinterberger und OAW Oliver Inzinger) geleitet und durch die Kameraden der FF Edt-Winkling tatkräftig unterstützt.
Bezirks-Feuerwehrkommando Wels-Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.