Stmk: Böschungsbrand an der Bahnstrecke in Dietmannsdorf

DIETMANNSDORF (STMK): Brandeinsatz für die Feuerwehr Dietmannsdorf (BFVLI) in den Nachmittagsstunden des 25. Mai 2016.

Alarmiert von der Bezirksalarmzentrale Florian Liezen galt es für die Einsatzkräfte, einen Bahndammbrand entlang der Schoberpass-Bahnstrecke im Teilbereich Trieben/Dietmannsdorf zu löschen. Um 16.15 Uhr am heutigen Mittwoch heulte im Ort die Sirene, nachdem ca. 40 Meter Bahndamm aus bisher noch ungeklärter Ursache zu brennen begann.

Die zehn Mann der FF Dietmannsdorf rückten mit TLF500 und MTF zur nur wenige hundert Meter vom Rüsthaus entfernten Einsatzadresse ab und konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Kurz vor 17 Uhr war auch das letzte Glutnest abgelöscht und es konnte Brand Aus gegeben werden. Der Brandort befindet sich in unbewohnten Gebiet im Freiland der Gemeinde Trieben, wodurch Personen zu keinem Zeitpunkt in Gefahr waren.

BFV Liezen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.