Oö: Schwierige Lkw-Bergung nach Unfall auf der Kremstal Straße in Ansfelden

ANSFELDEN (OÖ): Mehrere Stunden dauerte am Montag, 6. Juni 2016, die Bergung eines verunfallten Lkw auf der Kremstal Straße in Ansfelden (Bezirk Linz-Land).

Der Unfall ereignete sich Montagfrüh auf der Kremstal Straße. Vermutlich durch einen technischen Defekt an einem Lkw konnte der Fahrzeuglenker das Schwerfahrzeug nicht mehr lenken und krachte gegen die Leitschiene. Im Bereich einer Brücke kam der Lkw auf der Leitschiene zwischen Straße und Gehsteig zum Stehen.
Der Lenker blieb offensichtlich unverletzt. Ein Spezialbergeunternehmen musste zur Bergung des Schwerfahrzeuges angefordert werden. Die Feuerwehr stand im Einsatz um ausgelaufene Betriebsmittel zu binden. Zumdem musste die schwer beschädigte Leitschiene entfernt werden, bevor mit den Bergearbeiten begonnen werden konnte.

Die Kremstal Straße war im Bereich der Unfallstelle mehrere Stunden gesperrt. Polizei und Straßenmeisterei richteten eine Umleitung ein.

Fotos Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.