Stmk: Feuerwehrjugend Freßnitz ist Landesmeister in Silber 2016

FRESSNITZ (STMK): Zum bereits 46. Mal fand der Landesfeuerwehr-Jugendleistungsbewerb sowie das 9. Bewerbsspiel der Feuerwehrjugend Steiermark statt. Rund 2.500 Mädchen und Burschen waren bei den Landesfeuerwehrjugend-Leistungsbewerben mit „Feuereifer“ auf der Bewerbsbahn und beim Staffellauf am Werk und lieferten sich vom 15. bis 16. Juli 2016 am Sportplatz von Großsteinbach ein spannendes Duell um den Tages- und Landessieg.

Nach wochenlangerlanger Vorbereitungs- und Trainingszeit standen nach knapp 750 Bewerbsdurchgängen die Landessieger 2016 in den einzelnen Kategorien fest. Aus dem Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag nahmen 11 Gruppen beim Leistungsbewerb und 37 Teams beim Bewerbsspiel erfolgreich teil.

Freßnitz ist Landessieger in Silber
Musste man sich in Bronze beim hervorragenden 3. Platz noch den Jugendlichen aus Prebensdorf (WZ) und Schützing (FB) geschlagen geben, ging der Landessieg in Silber an die Feuerwehrjugendgruppe Freßnitz aus dem BFV Mürzzuschlag. Mit einer Zeit von 51,29 Sekunden auf der Hindernisbahn und von 78,59 Sekunden beim Staffellauf erreichten sie mit 0 Fehlerpunkten 1.044,12 Gesamtpunkte.

Bei der Schlusskundgebung erfolgte durch den Landesbewerbsleiter auch die Bekanntgabe der vorläufigen Qualifikanten für den bevorstehenden Bundesfeuerwehr-Leistungsbewerb in Vorarlberg, an dem 6 Vertreter aus der Steiermark teilnehmen. Aus dem BFV Mürzzuschlag hat sich Freßnitz für dieses Großereignis Qualifiziert und wird uns in Vorarlberg würdig vertreten.

Bereichsfeuerwehrverband Mürzzuschlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.