Stmk: Tödlicher Surfunfall in der Traun

Bad AUSSEE (STMK): Ein Wassersportler nutzte am 13. August 2016, gegen 18 Uhr, auf Grund der derzeit starken Strömung die Gelegenheit um mit einem Surfbrett in der natürlichen Welle zu surfen! Als der Mann dabei stürzte, verfing er sich mit einer am Bein befestigten Leine in der Wehrstufe und wurde unter Wasser gezogen.

Auf Grund der Einsatzlage wurden zur Menschenrettung die Feuerwehren Eselsbach/Unterkainisch und Bad Aussee, sowie die Wildwasserrettung aus dem Bezirk Liezen und Oberösterreich und in weiterer Folge auch die Wasserwehr Altaussee alarmiert.

Gemeinsam, mit vereinten Kräften und unter größter Eigensicherung konnte schlussendlich die verunfallte Person, leider nur mehr tot, geborgen werden.

FF Bad Aussee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.