Oö: Pkw-Lenker landet bei Verkehrsunfall in Sattledt mit Auto im Fischteich

SATTLEDT (OÖ): Ein Auto landete am späten Abend des 19. November 2016 nach einem Verkehrsunfall in Sattledt (Bezirk Wels-Land) samt Lenker in einem Fischteich. Der Pkw-Lenker konnte sich unverletzt aus dem Fahrzeug retten.

Der PKW-Lenker verlor aus bisher unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, rammte einen Zaun sowie mehrere Bäume und landete in einem dahinterliegenden Fischteich. Der Fahrzeuglenker konnte sich unverletzt aus dem Auto befreien und schwamm an Land. Die Feuerwehr wurde zur Bergung des versunkenen Fahrzeuges alarmiert.
Taucher der Feuerwehr mussten zur Unterstützung angefordert werden. Das versunkene Auto konnte schließlich mit einem Kran zurück auf die Straße gezogen werden. Vorsorglich wurde eine Ölsperre beim Abfluss des Fischteiches errichtet.
Die Polizei nahm den Fahrzeuglenker zur Einvernahme mit auf die Polizeidienststelle, wo sich der Unfalllenker während der Befragung vorerst einmal aufwärmen konnte.

Laumat.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.