Oö: Feuerwehr findet bei Türöffnung in Steyregg tote Person vor

STEYREGG (OÖ): Am 01.01.2017 wurde die Feuerwehr Steyregg um 13:30 Uhr zum ersten Einsatz im neuen Jahr gerufen. Im Feuerwehrhaus stellte sich heraus, dass eine „Türöffnung mit Unfallverdacht“ vorliegt.

An der Einsatzstelle wurden die Feuerwehrkräfte unter der Einsatzleitung von Abschnitts-Feuerwehrkommandant BR Breuer Christian bereits durch die alarmierende Person in Empfang genommen. Seitens des Einsatzleiters wurde aufgrund der äußeren Umstände umgehend die Exekutive und die Rettung inkl. Notarzt nachalarmiert.
In der Zwischenzeit wurde die Tür durch die Einsatzkräfte gewaltsam geöffnet und eine 65-jährige leblose Person vorgefunden, bei der in weiterer Folge durch den mittlerweile eingetroffenen Notarzt leider nur noch der Tod festgestellt werden konnte.
Der verunfallte wurde im Anschluss noch durch das LKA untersucht und dem Bestatter übergeben. Hierbei führte die Feuerwehr Steyregg gemeinsam mit dem Bestatter die Bergung durch. Die Kameraden der Feuerwehr Steyregg konnten schließlich um 16:00 Uhr wieder einrücken.

Freiw. Feuerwehr Steyregg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.