Nö: Rauchgasverletzte Person bei Wohnhausbrand in St. Valentin (+Video)

ST. VALENTIN (NÖ): Insgesamt fünf Feuerwehren standen am 23. Februar 2017 ab 9:41 Uhr bei einem Brand eines Haus In der Ortschaft Thurnsdorf Gemeinde Sankt Valentin im Einsatz. Es wurde (Alarmstufe B-3) ausgerufen.

Warum das Feuer im Erdgeschoss des Hauses ausbrach, ist noch nicht klar. Da die Flammen auch auf das Dach des Einfamilienhauses übergegriffen haben, musste das Dach geöffnet werden. Die Arbeiten konnten auf Grund der Rauchentwicklung nur unter Verwendung von Atemschutz durchgeführt werden. Eine Person musste aufgrund einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.